Hundegarten

Da  Hunde einen großen Bewegungsdrang haben, müssen sie diesen ausleben dürfen.

Das liegt in ihrer ureigensten Natur. Eine körperliche Betätigung sorgt für einen Zustand der Zufriedenheit.

Die Möglichkeit sich frei zu bewegen, zu laufen und miteinander herumzutollen sind wesentliche Voraussetzungen für ausgeglichene Hunde, denn diese Aktivitäten bauen Energien ab und schulen die sozialen Fähigkeiten für den Umgang miteinander.

Während des Aufenthalts sind wir durchgängig anwesend und beaufsichtigen die Hunde um sicherzustellen, dass die „Rudelhaltung“ für jeden einzelnen ein unbeschwertes und sicheres Vergnügen ist. Im Hundegarten können die Hunde sich dem Sozialspiel mit anderen Hunden widmen. Die Grundvoraussetzung für ein angenehmes Beisammensein, ist ein fairer Umgang im Bewegungsspielraum.